Ostsee Urlaubs Ferienwohnung



… der Blog rund um die Ostsee, Veranstaltungen, Ferienwohnungen und mehr

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Schau mal! Alles selbstgemacht!

| Keine Kommentare

Schokolade, Bier, Apfelchips – Besucher von Karls Erlebnis-Dorf können sich 2015 auf drei neue Produktmanufakturen freuen

Rövershagen, 18. März 2014 – Besucher von Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen wissen um die Verführung, wenn bekannte Düfte und vertrauter Geschmack die Sinne betören und daran erinnern, wie es bei Muttern immer schmeckte. In verschiedenen Schaumanufakturen können Groß und Klein unmittelbar erleben und verfolgen, wie fleißige Handwerker rustikales Brot backen, aromakräftigen Kaffee rösten, farbenfrohe Bonbons herstellen, frische Erdbeeren zu Marmelade verarbeiten und leckeres Erdbeer-Eis kreieren. Aber auch wohlriechende handliche Seifen.

Eine bunte Manufaktur-Welt ist in den zurückliegenden Jahren in Rövershagen sowie bei Karls in Zirkow auf Rügen, in Warnsdorf bei Lübeck und in Wustermark nahe Berlin entstanden. Im Frühjahr 2015 wird in Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen die breite Palette selbstgemachter und handgefertigter Genuss-Produkte um drei kulinarische Highlights erweitert. „Wir werden drei neue Manufakturen eröffnen“, blickt Karls-Geschäftsführer Robert Dahl voraus.

In der neuen Schokoladenmanufaktur werden Kinderaugen leuchten und Erwachsene genießerisch die Augen schließen. Der Kreativität in Schokolade sind geschmacklich und in der Form keine Grenzen gesetzt. Die Besucher erwartet dabei ein besonderer Clou. Sie können zusehen, wie rohe Kakaobohnen in einem seltenen Verfahren geröstet werden. Freunde eines gepflegten Bieres werden gespannt sein auf Karls Brauerei. Wenig überraschen dürfte sie, dass das hausgebraute Bier vom Aroma der Erdbeere gekrönt wird. Lustvoll krachen lassen können es dagegen die Besucher in der Apfelchips-Manufaktur. Die knackig-knusprigen Apfelringe sind ein bekömmlicher und gesunder Snack.

„Mit den neuen Manufakturen bleiben wir konsequent auf Kurs, unseren Gästen mit eigenen handgefertigten Erzeugnissen ein exklusives Genusserlebnis zu bieten und zugleich die handwerkliche Produktion authentisch als Event zu zelebrieren“, betont Karls-Inhaber Robert Dahl. Dem Bäcker über die Schulter zu schauen, den ersten Duft frisch gerösteten Kaffees einzufangen, fasziniert das Ziehen von Bonbonmasse zu erleben, das erzeugt eine Nähe zu den Produkten und eine Wertschätzung der handwerklichen Arbeit. „Unsere Besucher begeistert es, dass Karls Produkte mit viel Liebe, meisterlichem Geschick und frischen Zutaten vor Ort hergestellt werden.“

Zur ersten Schaumanufaktur in Karls Erlebnis-Dorf avancierte 2002 die Hof-Bäckerei. Für die Produktion vor Publikum wurde eigens ein Holzofen angeschafft. Das darin gebackene Brot, das keine künstlichen Zusatzstoffe enthält, entwickelte sich rasch zum Verkaufsschlager. Bei Jung und Alt ist es besonders begehrt, wenn es noch ofenwarm über den Tresen geht. Später folgten die Seifen- und die Bonbonmanufaktur. Hier zeigen sich die Gäste immer wieder beeindruckt von den sehr speziellen und traditionellen Produktionstechniken. Marmelade einkochen und eigenes Eis herstellen, nicht selten animiert hier das Zuschauen, es daheim auch einmal mit dem Selbstmachen zu probieren. Falls es aber damit nicht klappen sollte, gehen die Besucher von Karls Erlebnis-Dorf gern auf Nummer sicher. Allein im Jahr 2013 nahmen sie eine Million Gläser Erdbeer-Marmelade von Karls mit nach Hause.

Autor: Ostsee

Thomas Gutteck ist der Betreiber von Ostsee-Urlaubs-Ferienwohnung.de. Seit mehr als 10 Jahren im Tourismus an der Ostsee tätig, begegnen einem viele interessante Themen, welche hier veröffentlicht werden.
Zusätzlich bieten wir in Kooperation die Möglichkeit der Online Buchung von Urlaubsunterkünften an der Ostsee an.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*