Ostsee Urlaubs Ferienwohnung



… der Blog rund um die Ostsee, Veranstaltungen, Ferienwohnungen und mehr

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Traditionelles Blütenfest in Stralendorf

| Keine Kommentare

Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Sonntag das traditionelle „Blütenfest“ beim Unternehmen Obstbau Stralendorf (Landkreis Ludwigslust-Parchim) besucht. „Der Obstbau ist in Mecklenburg-Vorpommern ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Knapp 47.000 Tonnen Obst hat die Gesamternte im vergangenen Jahr im Land betragen, Einen wesentlichen Anteil hieran leistet auch der Obstbau Stralendorf. Das Unternehmen bietet seinen Kunden regionale Produkte wie Marmeladen, Früchte der Saison oder Wurst“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe. Baumobst, Strauchobst und Erdbeeren ernteten die Obstbauern in M-V in 2014 auf einer Fläche von zusammen 3.059 Hektar. „Mit 1.733 Hektar entfiel mehr als die Hälfte des Anbaus auf Äpfel und mit 737 Hektar rund ein Viertel auf Erdbeeren“, so Glawe weiter.

Unternehmen setzt auf Regionalität

Mit 30 Mitarbeitern und zusätzlich bis zu 700 Saisonkräften bewirtschaftet das Unternehmen Obstbau Stralendorf eine Fläche von rund 600 Hektar, auf der Erdbeeren, Süß- und Sauerkirschen, Pflaumen, Birnen sowie rund 30 unterschiedliche Apfelsorten angebaut werden. Der Betrieb baut zudem Getreide für Kleintierhalter und individuelle Produzenten an. Zusätzlich können Kleingärtner ihr Erntegut wie beispielsweise Kürbisse, Nüsse sowie Bucheckern, Eicheln und Kastanien abgeben. „Wir haben die Rohstoffe, die uns heimische Landwirte zur Verfügung stellen, und wir haben hervorragende Unternehmen, welche diese zu hochwertigen Produkten veredeln. Um die Wettbewerbsfähigkeit weiter zu verbessern, ist innovatives Handeln bei der Entwicklung konkurrenzfähiger Produkte, der Erschließung neuer Märkte und Abnehmer sowie der Herausbildung von Kooperationen gefragt. Dies verlängert regionale Wertschöpfungsketten. Zudem werden Arbeitsplätze bei uns in Mecklenburg-Vorpommern gesichert beziehungsweise auch neue geschaffen“, so Glawe weiter.

Garten- und Blütenfeste laden ein

Der Wirtschaftsminister machte auf die regionale Bedeutung der Garten- und Blütenfeste im Land aufmerksam. „Feste zur Obstblütenzeit, zur Präsentation der beeindruckenden Gärten in Mecklenburg-Vorpommern oder zur Würdigung einzelner Blumenarten haben im Land eine lange Tradition. Für die Einheimischen und Gäste sind die Veranstaltungen rund um die Gartenkultur eine gute Gelegenheit, die regionalen Produkte besser kennen zu lernen. Gleichzeitig werten die Feste die touristischen Angebote weiter auf“, sagte Glawe abschließend

Ausgewählte Beispiele weiterer Feste in Mecklenburg-Vorpommern

Rhododendren-Wochen im Zoologischen Garten Rostock vom 1. bis 14. Juni

Unter dem Motto „Magischer Blütenzauber“ können die Zoo-Besucher die Blütenpracht im historischen Rhododendrenhain bestaunen.

Festlicher Frühlingsmarkt „Holundermarkt“ vor dem Klanghaus in Klein Jasedow und im Duft- und Tastgarten Papendorf (Landkreis Vorpommern-Greifswald) am 6. Juni 2015 ab 11.00 Uhr

Mit dem Markt, den die Akademie gemeinsam mit dem Brennnesselhof Wangelkow und der Ackerbürgerei Lassan veranstaltet, wird dem Holunder besondere Ehre erwiesen: mit Holunderblütenpunsch, Holundergeschichten, Musik, Mitmachkonzerten und Theater. Initiativen aus dem Lassaner Winkel und aus der näheren und weiteren Region, die unter dem Motto »Kräuter, Kunst und Himmelsaugen« zusammenarbeiten, bieten schöne und auch leckere Dinge an.

„Lust am Garten – Tag der Parks und Gärten“ vom 13. – 14. Juni 2015

Im Rahmen der Aktion „Lust am Garten“ 2015 öffnen auch 25 Gartenbesitzer aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und Umland ihre grünen Refugien und lassen Interessierte einen Blick in ihre Gartenparadiese werfen. Unter anderem nehmen an der Veranstaltung teil:

– Erholungsgarten, Buchholz 5 b – 17129 Alt-Tellin

– Fuchsberghof, Dratower Straße 2 – 17192 Rockow

– Kräutergarten Groß Plasten, Parkallee 36 – 17192 Groß Plasten

– Blütengarten Klatzow, Klatzow 14 d – 17087 Altentreptow

– Der Garten der Schwestern, Dorfstraße 15/16 – 17139 Kummerow

– Gielow Mühle, Nr. 4 – 17139 Gielow-Mühle

– Luiseum Düvier, Düvier 1 – 17121 Loitz

– Gutspark Rumpshagen, Parkstraße 15 – 17219 Ankershagen

– Skulpturengarten Wilhelmshöhe, Passentin 25 – 17217 Penzlin

– Garten in Schwarzenhof, Brunnenstraße – 17192 Peenehagen

13. Gartenfest im Ostseebad Baabe (Landkreis Vorpommern-Rügen) vom 27. bis 28. Juni 2015

An diesem Wochenende können sich Garteninteressierte im Kurpark des Ostseebades Baabe über Rosen, Kräuter, Gartenaccessoires und Dekoratives informieren – Anregungen für den Garten, aber auch Inspiration in Sachen Mode und Schmuck. Ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Musik, Show und kulinarischen Köstlichkeiten lädt zum Verweilen ein.

7. RosenLustMarkt in der Töpferei im BlueMangoHaus & Garten in Rusch (Landkreis Ludwigslust-Parchim) vom 18. bis 19. Juli 2015, 11 – 18 Uhr

20 Kunsthandwerker/innen, vorwiegend aus der Region, präsentieren ihre ganz individuellen Arbeiten, die sich durch Ideenreichtum und hervorragende Qualität auszeichnen. Der Markt steht im Sinne der Rose und der Lust. Der Ort der kleinen aber feinen Ausstellung ist im BlueMangoHaus & Garten der Lewitztöpferei von Silwia Barke-Demba in Rusch-Raduhn.

Pressemitteilung Nr. 173/15-31.05.2015-WM-Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus

Autor: Ostsee

Thomas Gutteck ist der Betreiber von Ostsee-Urlaubs-Ferienwohnung.de. Seit mehr als 10 Jahren im Tourismus an der Ostsee tätig, begegnen einem viele interessante Themen, welche hier veröffentlicht werden. Zusätzlich bieten wir in Kooperation die Möglichkeit der Online Buchung von Urlaubsunterkünften an der Ostsee an.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*