Ostsee Urlaubs Ferienwohnung



… der Blog rund um die Ostsee, Veranstaltungen, Ferienwohnungen und mehr

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Survivaltraining in Mecklenburg-Vorpommern

| Keine Kommentare

Start der Abenteuertour „Naturcamp MV“

Unter dem Motto „Hab mein Wage voll gelade“ starten heute neun Großstadtindianer im Alter von zehn bis zwölf Jahren ins Naturparadies Mecklenburg-Vorpommern. Die Jugendlichen aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern werden bis zum 8. Juli 2006 auf einem Planwagen die schönsten Gegenden von Feldberg bis Waren (Müritz) erkunden und dabei allerhand Abenteuer erleben. Auf dem Programm steht zum Beispiel Kräuter sammeln, Tiere beobachten, Kühe melken, Behausungen bauen und Kanu fahren – allesamt nützliches Handwerkszeug zum Leben und Überleben in der Natur.

Begleiter der Tour sind professionelle Ranger, Bio-Bauern sowie die mehrfache Olympiasiegerin im Kanurennsport, Birgit Fischer, die die Abenteurer in das Einmaleins des Paddelns einweist. Nach einer Woche ohne Handy, Computer und TV erweist sich die Geschichte von der lila Kuh aus dem Fernsehen garantiert als Ammenmärchen und jeder Teilnehmer ist ein kleiner Survival-Künstler. Der NDR wird mit Kamera und Mikrofon die Tour begleiten und im NDR Fernsehen und auf NDR 1 Radio MV darüber berichten. Die spannendsten Augenblicke können die Zuschauer im NDR Fernsehen am 29. Juli 2006 von 15.00 bis 16.00 Uhr in einer Zusammenfassung erleben.

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern (TMV) organisierte diese Tour im „Jahr der Naturparke“ in Zusammenarbeit mit vielen touristischen Partnern und den National- und Naturparken im Land. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit dem Medienpartner insbesondere Jugendliche auf die traumhaften Naturschönheiten des Landes und die vielfältigen Urlaubsmöglichkeiten aufmerksam zu machen.

Drei National- und sieben Naturparke, zwei Biosphärenreservate und ein Geopark gehören zum „grünen Tafelsilber“ des Urlaubslandes. Mehr als 11 Prozent der Fläche Mecklenburg-Vorpommerns sind Großschutzgebiete, so viel wie in keinem anderen Bundesland. Über eine Million Gäste besuchen jährlich die Infozentren der National- und Naturparke und unzählige mehr die bezaubernden Landschaften selbst. Nicht zufällig gehört „Natur erleben“ zum dominanten Reisemotiv für Urlauber, die in Mecklenburg-Vorpommern die schönsten Tage des Jahres verbringen.

Autor: Ostsee

Thomas Gutteck ist der Betreiber von Ostsee-Urlaubs-Ferienwohnung.de. Seit mehr als 10 Jahren im Tourismus an der Ostsee tätig, begegnen einem viele interessante Themen, welche hier veröffentlicht werden. Zusätzlich bieten wir in Kooperation die Möglichkeit der Online Buchung von Urlaubsunterkünften an der Ostsee an.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*