Ostsee Urlaubs Ferienwohnung



… der Blog rund um die Ostsee, Veranstaltungen, Ferienwohnungen und mehr

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Ostseeküsten-Radweg

| Keine Kommentare

Von Flensburg an der deutsch-dänischen Grenze bis zur deutsch-polnischen Insel Usedom verläuft der Ostseeküsten-Radweg, der in seiner Vielseitigkeit und dem Reichtum an Sehenswürdigkeiten anderen großen Radwegen in Deutschland in nichts nachsteht. Er führt vorbei an maritimen Städten wie Kiel, Wismar und Stralsund, umrundet die Insel Rügen mit ihren imposanten Kreidefelsen und endet bei den großen Kaiserbädern auf Usedom. Es erwarten Sie gut ausgebaute Radwege, die entlang von Landstraßen und durch fruchtbares Hinterland mit Wiesen, Feldern und Seen führen. Die Ausschilderung erfolgt über das blau-gelb-grüne Schild mit dem Namen des Radweges. Aufgrund der guten Wegbeschaffenheit und den kaum nennenswerten Höhenunterschieden freut sich der Ostseeküsten-Radweg bei Radurlaubern größter Beliebtheit. Der Reiseveranstalter AugustusTours bietet Radreisen am Ostseeküsten-Radweg an und berät Sie gern.
Wer hier mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann sich auf einzigartige Landschaft und kulturelle Schätze freuen. Start ist in Flensburg an der schleswig-holsteinischen Küste. Hier lohnt sich eine Besichtigung des Historischen Hafens, wo im Sommer zahlreiche Veranstaltungen stattfinden. Das Schifffahrtmuseum am Hafen erzählt von der Geschichte des Flensburger Handels, für den vor allem Rum eine wichtige Rolle spielte. Der Altstadtkern lockt vor allem durch die gut erhaltenen Gebäude im Backsteinstil mit Hansecharakter viele Besucher an. Besonders das im 16. Jahrhundert errichtete Nordertor mit seiner charakteristischen Bauweise gilt als Wahrzeichen der Stadt. Durch seine Lage an der Ostsee lädt Flensburg an einem der drei Strände zum Verweilen am Meer ein.
Weiter schlängelt sich der Radweg an der Flensburger Förde entlang in Richtung Osten. In Eckernförde lohnen sich der Aufenthalt in der zauberhaften Altstadt mit ihren verträumten Gassen und ein Bummel über den Markt, wo Sie unbedingt ein delikates Fischbrötchen probieren sollten. Gut gestärkt können Sie anschließend den Weg in die Kieler Bucht antreten. Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein ist die nördlichste Großstadt Deutschlands und blickt auf eine Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurück. Auf dem sogenannten Blauen Weg an der Kieler Förde lässt sich die Stadtgeschichte Kiels hervorragend per Rad erkunden. Eine Schifffahrt und die kulinarische Spezialität Kieler Sprotten runden die Stadtbesichtigung ab.
Der Radweg führt weiter zur Insel Fehmarn, wo Sie ein riesiges Natur- und Vogelschutzgebiet vorfinden. Über eine 70 Meter hohe und fast einen Kilometer lange Brücke erreichen Sie die Insel, auf der sich Ausflüge in die Umgebung anbieten. Wieder auf dem Festland angelangt, passieren Sie den namhaften Timmendorfer Strand und fahren dann zum Ostseeheilbad Travemünde, das als schönste Tochter der Hansestadt Lübeck gilt. Genießen Sie das maritime Flair bei einem Spaziergang an der Strandpromenade mit Geschäften, Strandbars und Restaurants. Über das Ostseebad Boltenhangen erreichen Sie die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Wismar. Das backsteingotische Bürgerhaus „Alter Schwede“ ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Durch die traumhafte Boddenlandschaft, in der sich Meer und Landzungen abwechseln, fahren Sie nach Stralsund. Wie Wismar gehört auch die Altstadt Stralsunds zum UNESCO Weltkulturerbe. Sie sollten auf jeden Fall einen Stopp im Meeresmuseum Ozeaneum einplanen, das in den Aquarien die Vielfalt der Lebenswelt in Ost- und Nordsee sowie Nordatlantik präsentiert.
Die größte deutsche Insel, Rügen, lohnt allein schon durch ihre berühmten Kreidefelsen einen Besuch. Neben den großartigen Naturerlebnissen bietet sich eine Bandbreite von kulturellen Veranstaltungen. In den Sommermonaten finden zum Beispiel in Ralswiek die Störtebeker-Festspiele statt. Über die Universitätsstadt Greifswald, wo der Romantik-Maler Caspar David Friedrich geboren wurde, fahren Sie auf der letzten Etappe zu den Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck auf der Insel Usedom, wo der Ostseeküsten-Radweg an der polnischen Grenze endet.

Autor: Ostsee

Thomas Gutteck ist der Betreiber von Ostsee-Urlaubs-Ferienwohnung.de. Seit mehr als 10 Jahren im Tourismus an der Ostsee tätig, begegnen einem viele interessante Themen, welche hier veröffentlicht werden. Zusätzlich bieten wir in Kooperation die Möglichkeit der Online Buchung von Urlaubsunterkünften an der Ostsee an.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*