Ostsee Urlaubs Ferienwohnung



… der Blog rund um die Ostsee, Veranstaltungen, Ferienwohnungen und mehr

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Neuer Hafen für Zempim auf Usedom

| Keine Kommentare

Neue Hafenanlage für Zempin auf : Im kleinsten See­bad der Insel wird der Hafen neu gestaltet. „Angebote rund ums Wasser ziehen immer mehr Gäste an“, sagte Wirt­schaftsminister Dr. Otto Eb­net am Freitag in Schwerin. „Und ge­rade kleinere Häfen erfreuen sich bei Seglern und Wasserwan­derern großer Beliebtheit. Immer mehr Gäste steuern die Hafen­anlage von Zempin an.“

Der über 600 Quad­ratmeter große Hafenvorplatz wird nun neu gepflastert. Das Ha­fengelände wird mit neuen Bänken und Grünpflan­zen ausgestattet. Sechs weitere Pkw-Stellplätze und ein zwei Meter breiter Gehweg werden angelegt. Außerdem wird eine neue Beleuchtung installiert. „Der Hafen Zempin bietet ma­lerische Ankerplätze am Achterwasser. Hafenanlagen und Ha­fenbetrieb sind immer eine Attraktion für Urlauber“, sagte Ebnet.

Das Wirtschaftsministerium und die Gemeinde in­vestieren ge­meinsam über 50.000 Euro. 45.000 Euro übernimmt das Land für den Ausbau der maritimen Infrastruktur. „Der Hafen gehört zum tou­ristischen Erfolgskonzept von Zempin“, sagte Ebnet. „Gerade Familien und Jugendgruppen kommen gern hierher.“

Die Umgestaltung soll die Hafenanlage auch in der Vor- und Nachsaison attraktiv machen: Besondere Angebote für Wasser­wanderer und die Fischräucherei am Hafen lo­cken zu­sätzlich Urlauber in das Seebad.

Zempin liegt an der schmalsten Stelle der Insel zwischen und Achterwasser und war ursprünglich ein Fischer- und Bau­erndorf. Noch heute stehen dort 40 der alten Fischerkaten. 1996 wurde Zempin als Seebad anerkannt.

Autor: Ostsee

Thomas Gutteck ist der Betreiber von Ostsee-Urlaubs-Ferienwohnung.de. Seit mehr als 10 Jahren im Tourismus an der Ostsee tätig, begegnen einem viele interessante Themen, welche hier veröffentlicht werden.
Zusätzlich bieten wir in Kooperation die Möglichkeit der Online Buchung von Urlaubsunterkünften an der Ostsee an.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*