Ostsee Urlaubs Ferienwohnung



… der Blog rund um die Ostsee, Veranstaltungen, Ferienwohnungen und mehr

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Karls Maislabyrinth öffnet

| Keine Kommentare

Ab Samstag, 23. Juli 2011 eröffnet Karls sein großes Maislabyrinth in Rövershagen

Geht es nach rechts, nach links oder doch noch gerade aus? Oder hätte man etwa vorhin schon rechts abbiegen müssen? Das Maislabyrinth in Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen verspricht jedes Jahr aufs Neue ein riesiges Erlebnis zu werden. Spaß und Spannung für die ganze Familie sind dabei garantiert. Nicht nur für die Freizeit der Einheimischen aus Mecklenburg Vorpommern, sondern auch für alle Urlauber, die an die schöne Ostsee gekommen sind, ist Karls Maislabyrinth ein absolutes Muss und es sollte keiner verpassen, sich in den ca. 1,80 Meter hohen Maispflanzen und 80 Zentimeter engen Wegen zu verirren.

Das diesjährige Motto lautet: „Robbis wilde Ferkeljagd“: Dabei erwischt Bauer Robbi die Ferkel, wie sie seinen schönen Mais anknabbern. Das gefällt ihm natürlich gar nicht, und so springt er auf seinen Traktor und jagt die maisfressenden Ferkel kreuz und quer durchs Feld. Dieses wird dabei natürlich völlig verwüstet und auch der Trecker wird durch die wilde Jagd stark in Mitleidenschaft gezogen. Aber die Spuren des Traktors ergeben ein tolles Labyrinth und die verlorenen Traktorteile werden zu einem lustigen Rätsel. Wer das Rätsel richtig löst, bekommt zur Belohnung frisches Popcorn zum halben Preis an Karls Maisbar. Dort kann übrigens aus drei verschiedenen Sorten Popcorn gewählt werden.

Los geht das Abenteuer mit einer spannenden Fahrt in Karls nostalgischer Feldbahn, die die Besucher tief ins 25.000m² große Labyrinth hinein befördert. Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten.

Aus dem Irrgarten wieder herauszufinden, ist gar nicht so leicht. Zum Glück gibt es hier und da einen Aussichtsturm, von wo aus man sich einen Überblick verschaffen kann.

Mitten drin im Maislabyrinth sorgt außerdem ein Abenteuerspielplatz für Abwechslung auf den Irrwegen. Hier kann nach Herzenslust geklettert, gerutscht, gehangelt und getobt werden. Natürlich gibt’s dort auch Bänke und Tische für alle Eltern und Großeltern, die nicht mit ihren Kindern toben wollen und lieber eine Pause machen.

Insgesamt dauert der Aufenthalt in Karls Maislabyrinth ca. zwei Stunden.

Eintrittspreise:
Erwachsene: 4,50 €
Kinder: 3,00 €

Die Eintrittskarte ist eine Dauerkarte und kann bis zum Ende des Maislabyrinthes am 31.10.2011 genutzt werden.

Öffnungszeiten für Karls Maislabyrinth bis 31.10.2011:
Täglich von 9-19 Uhr, auch sonntags!
Letzter Einlass: 17.30 Uhr

Foto: Karls Erlebnisdorf

Autor: Ostsee

Thomas Gutteck ist der Betreiber von Ostsee-Urlaubs-Ferienwohnung.de. Seit mehr als 10 Jahren im Tourismus an der Ostsee tätig, begegnen einem viele interessante Themen, welche hier veröffentlicht werden. Zusätzlich bieten wir in Kooperation die Möglichkeit der Online Buchung von Urlaubsunterkünften an der Ostsee an.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*