Ostsee Urlaubs Ferienwohnung



… der Blog rund um die Ostsee, Veranstaltungen, Ferienwohnungen und mehr

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Die Ostsee wird süss- Eröffnung Karl’s Bonbonmanufaktur

| 1 Kommentar

Nachdem letzte Woche die 1. Bonbonmanufaktur an der Ostsee auf dem Gutshof Bastorf beim Ostseebad eröffnet hat, gibt es diese Woche die nächste Eröffnung.

Auf Karl’s Erlebnis-Dorf in Rövershagen können Kunden ab dem 30. Mai dem Bonbonmeister Adrian Petk (22) bei der Arbeit in der Bonbon-Manufaktur zuschauen und von den süßen Ergebnissen naschen.

In der Küche ist es schön warm und ein zarter Orangenduft steigt in die Nase. Neben dem Heizkessel steht Adrian Petk. Gerade rührt der junge Bonbonmeister die Masse für die nächste Bonbonsorte an. ,,Das werden Orange-Himbeer-Bonbons“, sagt er.

Bis zu 54 verschiedene Fruchtbonbons, Zuckerstangen und Lollis hat er in seinem Sortiment. Alle sind zu 100 Prozent und nach eigenem Rezept selbst hergestellt worden.
Die antiken Maschinen, die er für die Produktion benutzt, kommen aus der Nähe von Bad Salzuflen und sind schon 100 Jahre alt.
Die Idee eine Bonbonmanufaktur zu eröffnen, hatte Robert Dahl, der Geschäftsführer von Karl’s Erlebnis-Dorf vor genau 2 Jahren. Beim Durchstöbern einer Zeitschrift stieß er auf einen Bericht über eine polnische Bonbonmanufaktur in Danzig. Was folgte, war ein Treffen mit dem Chef der polnischen Firma. Begeistert von den vielen Eindrücken vor Ort, entschloss sich Robert Dahl auch eine Bonbonmanufaktur zu bauen. Bei der Umsetzung seiner Pläne unterstützte ihn die in Teterow lebende Künstlerin Friederike Antony. Mit klassischen Möbeln in Bonbonfarben wie Gelb und Pink, gestaltete sie den Laden. „Die Tapeten kommen aus Frankreich, die Fliesen wurden von Kollegen aus Spanien mitgebracht und die Kronleuchter habe ich auf einem Flohmarkt in Berlin entdeckt“, sagt Frau Antony.

Das süße Treiben von den Bonbonmeistern lässt sich am besten durch die großen
Schaufenster beobachten – wie im Schaukasten zelebriert der Meister vor allen Augen die Bonbonzubereitungen in der Küche.

Gerade knetet Adrain Petk den riesigen Himbeerklumpen in die Orangenmasse ein.
Jetzt mache ich aus der Masse eine 1m lange Wurst, lasse die abkühlen und zerhacke daraus rund 1000 Bonbons.

Jeden Tag von 9 – 19 Uhr kocht Herr Petk bis zu 30 kg von der klebrigen Bonbonmasse.

Autor: Ostsee

Thomas Gutteck ist der Betreiber von Ostsee-Urlaubs-Ferienwohnung.de. Seit mehr als 10 Jahren im Tourismus an der Ostsee tätig, begegnen einem viele interessante Themen, welche hier veröffentlicht werden. Zusätzlich bieten wir in Kooperation die Möglichkeit der Online Buchung von Urlaubsunterkünften an der Ostsee an.

Ein Kommentar

  1. Danke für den Hinweis auf unsere BonBonManufaktur. Nach den ersten Wochen kann man getrost sagen: die Kinder und die Erwachsenen sind begeistert.

    Gern überzeugen wir auch die Kröpeliner Tourismus-Fraktion 🙂 von den besonders guten Geschmack unserer BonBons !

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*